Das hier habe ich heute beim Kinderdok gefunden:

Klick mich!

Jaja das “Bäuerchen”…

Da haben wir auch zahlreiche Erfahrungen gemacht. Gerade weil Yves sehr “hastig” isst (von wem er das nur hat?!?) :ponder_tb: . Allerdings schützt “Bäuerchen” nicht wirklich vor dem Spucken. Besonders nach dem Stillen sollte man sich Schutzkleidung (Ganzkörper!) anlegen.

Wobei, jetzt wo er abgestillt wird und Fläschchen bekommt, es um einiges besser geworden ist. :thumbup_tb:

In der Süddeutschen Zeitung (SZ-Magazin) ist ein toller Artikel über das erste Jahr “zu dritt” erschienen.

Klick mich!

Wir können ja erst auf ein halbes Jahr zurückblicken, aber so ziemlich alle Elemente sind bereits vertreten.

Lest euch mal den Artikel durch (insgesamt 5 Seiten). Dann wisst ihr, wie man sich am Anfang bei einem “flotten Dreier” so fühlt. :thumbup_tb:

… und ich komm einfach nicht dazu.

Kurze Info (genaueres folgt nächste Woche)

1.

Ich war letzte Woche Dienstag Nacht im Krankenhaus – da ich ganz doll Allergie hatte, Gesicht und Hände waren angeschwollen – wollten mich stationär dort behalten – ging aber wegen Yves nicht – bekam Kordison-Spritze – muss bzw. bin jetzt am abstillen – Yves bekommt nur noch Flasche (Bericht und Foto folgt)

2.

Waren letztes Wochenende auf Hexentanz – soooo geil – nächstes Jahr auf jeden Fall wieder (Bericht folgt)

3.

Dieses Wochenende haben wir Taufe – letzte Vorbereitungen laufen (Bericht und Fotos werden folgen)

WP SlimStat