Jun 26 2008

Küsschen

Daniela | Eltern 1.0 | 2 Kommentare

Yves kann Küsschen :kiss_tb: geben bzw. weiß was gemeint ist… Wenn man ihn frägt “gibst du mir ein Bussi” und die Wange hinhält bekommt man einen zärtlichen, klatschnassen Kuss… Allerdings gibt man Papa nur einen Kuss wenn er rasiert ist, sonst piekst das so….

Gestern hatte Matty ihn auf dem Arm und wir haben uns geküsst – da hat Yves sich dann eingemischt und mit geküsst *Gruppenkuscheln* :wub_tb: Nicht ganz so angenehm ist es wenn Luna kommt und Yves meint er müsste Luna jetzt auch ein Kuss geben – aber Luna steht da nicht so drauf :wacko_tb: und geht dann schnell an einen “trockenen” Platz.

J. und ich hatten mal wieder auf eine Sommerparty Lust und so darüber gesprochen, wann wir das denn machen könnten und wo… Da fast alle unserer Wochenenden bis in den August verplant sind, hatten wir nur zwei Termine frei und entschlossen uns für den 28.6

Wir hatten das so geplant, dass jeder (J. Andreas, Matty, ich) seine Freunde einlädt und dann wird das ne Big Fete… Am Anfang wollten wir es bei meinem Onkel auf der Kuhweide feiern – ohne Kühe versteht sich – da wir keine Hütte bekamen. Doch J. hat dann doch noch eine Hütte auftreiben können… Ich hab dann schnell ein paar Einladungen entworfen und diese verteilt bzw. die Leute über wkw eingeladen und Andi und Matty ein paar gegeben zum verteilen… Das geile ist, man kann dort auch zelten. Allerdings hätten wir dort keinen Strom. Aber “der Hundeflüsterer” kommt mit seinem süßen Wohnwagen und hat sogar ein Stromaggregat… Juhu – jetzt haben wir Strom…

Wenn alle eingeladenen Leute kommen wären wir ca 50 Leute. Bis jetzt haben 28 Leute zugesagt, aber nur wenige davon werden zelten… 3 Salate haben wir schon und 1 Kuchen

Wir freuen uns jetzt schon rießig mit unseren Freunden zu feiern und dazu dann noch das Bangen aufs Finale… das wird einfach lustig

DIE EINLADUNG:

ab 15 Uhr bis spät in die Nacht :)
Es besteht die Möglichkeit zum Zelten

Für ein das lustiges Beisammensein bringt am Besten jeder etwas mit:
- Grillzeug, Getränke, Teller, Besteck, Becher
- z.B. Liegematte, Gartenstuhl, Sonnenschirm, Federball, Frisbee,
Fußball, Swimmingpool ;-)

Frage: Wer kann folgendes mitbringen?
- Kuchen oder Salat
(bitte kurz bescheid sagen, wer welchen Salat/Kuchen mitbringt)
- Feuerlöscher – sicher ist sicher

Jun 26 2008

Finale oh oh

Daniela | Allgemein | 0 Kommentare

Juhu, wir sind im Finale!!!! :thumbup_tb:

Meiner Meinung nach haben wir zwar echt beschissen nicht gut :thumbdown_tb: gespielt, aber wir sind weiter… Man war das aufregend. Da gehen mehr Nerven kaputt wie sonst was :wacko_tb: man man man, das war echt eine Zitterpartie :jittery_tb: Ich war total aufgeregt… Und dieses mal haben wir es so gemacht wie die Türken sonst – in letzter Sekunde ein Tor schießen… war echt knapp, aber wir haben es zum Glück geschafft!!! Ich konnte zwar nicht so jubeln, da ich Yves schlafend auf meinem Arm hatte, aber ich hab mich “leise” gefreut.

Finale oh oh Finale oh oh oh oh… Wien wir kommen :clap_tb:

Mal sehn wo ich (wir) das Spiel am Sonntag schauen – evt. Kaiserslautern?

Rückblick:

Das Spiel gegen Polen war ja noch ganz ansehnlich. Wobei ich das Spiel nur in Abschnitten sehen konnte, da Yves immer wieder aufgewacht ist und lautstark verkündet hat, das ihn seine Zähnchen quälen. Naja, immerhin 2:0 gewonnen.

Das Spiel gegen Kroatien lag zeitlich besser (18 Uhr) und so beschlossen wir das Spiel “auswärts” zu sehen. Zuerst spielten wir mit dem Gedanken nach Lautern zur Aufbahrung zum “Rudelgucken” zu gehen, den wir dann aber aufgrund der Spritpreise und des schlechten Wetters zugunsten eines original amerkanischen Barbecues beim Schwager (lecker,lecker :tongue1_tb: ) aufgaben. Mit vollem Bauch und leerem Blick haben wir dieses Debakel dann verfolgt. :thumbdown_tb: 1:2 verloren, aber man sieht sich immer zweimal im Leben; vielleicht im Halbfinale? :guns_tb: :dry_tb:

Das Spiel gegen Österreich haben wir dann wieder alleine zuhause gesehen. Diesmal übernahm allerdings Danie den Einschlafmarathon und ich konnte das Spiel am Stück sehen. Es war zwar mager ( 1:0 ) aber schonmal besser als das vorherige Spiel. Trotzdem machte ich mir keine Hoffnungen, das wir das Halbfinale mit so einer Leistung erreichen werden.

Gestern kam dann das Spiel gegen Portugal. Diesmal wieder ein Heimspiel aber mit Schwager, “Schwägerin” und Pizza. Auch ein Prosecco wurde gereicht; also das Setting stimmte schonmal. :drunk_tb: Trotzdem machten wir uns vor dem Spiel wenig Hoffnungen. Doch wir wurden positiv überrascht! 3:2 mit ein bisschen Gezitter am Ende. :thumbup_tb:

Das problematischste an dem Spiel war nicht zu laut zu jubeln, da der Kleine diesmal problemlos ein- und durchschlief. Nur Luna hielt sich nicht an die Abmachung. Jedesmal wenn ein Tor für uns fiel und wir flüsternd jubelnd auf Zehenspitzen um den Wohnzimmertisch hüpften, musste sie die kuriose Szene mit einem lauten Bellen kommentieren. Grrrr. :furious_tb:

Glücklicherweise hat Yves das aber nicht gestört.

Hallo Yves. Könnten wir das beim Halbfinale so wieder praktizieren? Wäre nett. :innocent1_tb:

So, nachdem wir zwei schlaflose Nächte hinter uns haben :wacko_tb: und Yves gerade
sein Mittagsschlaf macht probiere ich hier mal eine Zusammmenfassung…

Yves kann einiges Neues und auch sonst gibt es viel zu berichten. Fangen
wir mal bei Yves an:

Er kann sich jetzt schon seit längerer Zeit vom Bauch auf den Rücken
rollen und wieder zurück und das Ganze geht jetzt verdammt schnell…

Er findet es klasse mit J. “High Five” zu spielen und hat
verstanden :idea_wp:, dass er dann seine Hand in die Hand von J. legen soll
- echt süß

Er “spricht” immer mehr und hat ganz viele Laute entdeckt…

Dann hatten wir am 11. Mai Taufe…. es war sehr schön und wir haben uns
sehr gefreut dass so viele Leute da waren. :thumbup_tb:

In der Kirche war Yves total brav. Man hat ihn nicht gehört – er weiß halt was sich gehört :wink1_tb: Als wir Eltern und der Pate Andreas nach vorne kommen mussten und Andi gefragt wurde ob er Pate für Yves machen möchte, hat Yves seine Hand auf die Schulter von Andreas gelegt :wub_tb:- so süß – ich hoffe dass das jemand fotografiert hat. Ich muss eh mal
sehen, dass ich die Fotos von der Taufe bekomme.

Jeder der Fotos gemacht hat soll die mir doch bitte zukommen lassen!!! :exclaim_wp:
Georg hat einige gemacht (auch vom Hexentanz – brenn mir die Bilder
bitte mal auf CD)

Dann war ja auch noch gleichzeitig Muttertag und jede Mama (auch ich)
bekam vom Papa bzw. den Kindern ein Blumenstrauß – das war so süß als
meine zwei Männer mit dem Blumenstrauß ankamen… :wub_tb:

Den vollständigen Artikel lesen.

Wir (, Andi, Georg, Anne, Donald, Michael und ich) waren auf dem Hexentanz am Bostalsee :devil_tb: (www.hexentanz-festival.de) mit den folgenden Bands:

Freitag 02.05.2008

Corvus Corax 22.00H

Saltatio Mortis 20.00H

Coppellius 18.20H

Feuerschwanz 17.00H

Nachtgeschrei 16.00H

Ingrimm 15.00H


Samstag 03.05.2008

Subway to Sally 22.00H

Diary of Dreams 20.00H

Die Apokalyptischen Reiter 18.10H

Scream Silence 17.00H

The Pussybats 15.50H

Volkstrott 15.00H

 

Allerdings stand 4 Tage zuvor kurz in Frage ob ich da überhaupt hinkann.
Ich bekam nämlich ne ganz heftige Allergie – dicke Hände, dickes
Gesicht…. Ich konnte Yves nicht mehr wickeln – so dick waren die Hände
- also Kind schnappen und mit Schlafanzug in den Kindersitz setzen und
ab zur Oma – die musste helfen das Kind zu versorgen… :help_tb:

Als wir dann bei der Oma waren bin ich dort zur Homöopathin, die hat
auch probiert so gut es ging zu helfen. Allerdings war es am Tag drauf
nicht besser und J. hatte mich dann spät abends ins Krankenhaus
geschleppt. Die wollten mich sofort stationär dort behalten, ich hab
denen aber erzählt, dass ich ein kleines Baby daheim habe und ich nicht
bleiben kann :nono_tb:- zum Glück… Die Ärztin meinte, dass ich aber auf jeden
Fall am nächsten Morgen um 8 Uhr nochmal in die Ambulanz kommen soll und
hat mir eine Cordisoncreme verschrieben. Die haben wir dann an der
Notapotheke abgeholt und der Apotheker war ganz nett aber auch etwas
über mein Aussehen entsetzt. :shock_tb: (Ich probier mal das Foto vom Handy noch einzufügen)

Am nächsten Morgen um 8 Uhr waren J. und ich wieder dort. Ich
weiß nicht mehr genau wann ich dran gekommen bin, aber ich glaube es war
so 15 Uhr. Die Ärztin kam dann mit dem Satz “aha, Frau Eberlein soll
stationär…” die Tür rein. Ich schon leicht Panik :jittery_tb: Da es durch die Cordisoncreme schon etwas besser war, sagte ich ihr direkt das es ja schon besser ist. J.
meinte dann auch das ja am Wochenende Hexentanz sei und wir da
eigentlich gerne hinwollen.
Die Ärztin dann ganz lässig: – “cool, da wollte ich auch hin, aber ich
muss arbeiten, mal sehen was wir machen können”. Ich bekam dann eine
Cordisonspritze in den Po und durfte nur aufs Festival wenn ich keine
Sonne ins Gesicht bekomme. Also hab ich dann meinen tollen Hippie-hut
angezogen und ne Sonnenbrille… :dunce_tb: :smile2_ee:

Nachteil: Durch die Cordisonspritze musste ich abstillen, aber Yves schmeckt die Folgemilch und er spuckt nicht mehr soviel

Vorteil: Jetzt kann auch mal jemand anderes (Papa,Oma etc.) Nahrungsquelle sein

Juhu, wir konnten auf den Hexentanz. Das Wetter, die Bands und die
Stimmung war klasse :clap_tb: Mir tat es richtig gut :lol_tb: – nächstes Jahr wieder… :drunk_tb: :devil_tb: :thumbup_tb:

Foto:                                                                                                                                                     Das Foto von meiner Allergie ist jetzt online – sieht echt schrecklich aus – wäre was für Halloween :wink_wp:

Letztes Wochenende hatte ich und mein Tischtennis-Verein unsere Jahres-Fahrt nach München.

Es war genial! I had the time of my life! Demnächst wird auf der Seite TT-Breitfurt.de auch ein Bericht dazu erscheinen, wenn die Seite nach langen Wehen steht. Allerdings ist Joomla auch ein ganz neues Feld für mich, daher bitte Geduld.

Dummerweise hat mich gleich nach der Rückkehr aus München ein fieser Virus dahingerafft. Ich möchte hier der Firma Hakle danken für ihre sanften Produkte. Ich könnte auch sofort bei euch als Produkttester anfangen. :flush_tb:

Auch danken möchte ich meinem PC, welcher in ein paar Tagen eine vollständige Organtransplantation erfahren wird. Du hast mir fast immer gut gedient, aber es wird langsam Zeit für eine Verjüngungskur.

Wir haben heute mit Yves ein wahnsinnig witziges Video gedreht. Sobald ich es bearbeitet habe, werde ich es mal hier hochladen. Mal sehen, was unsere Server so aushalten. Bleibt dran. :smile1_tb:

WP SlimStat