Wir haben es geschafft und leben nun seit einer Woche schon im neuen Haus. Der Umzug am 22sten war allerdings abenteuerlich!

Morgens um 7 fing es an heftig zu schneien und wir hofften, es würde unser Vorhaben nicht beeinflussen. Das tat es aber dann.
Ich wollte mir aus Saarbrücken einen 7 tonner leihen.
Leider wurde der Schneefall vor Saarbrücken so heftig, dass sich einige Lkw quer stellten und erstmal für 3 Stunden gar nix mehr ging.
Ich war gelinde gesagt entnervt und wollte alles absagen.
Aber in homburg waren die Straßen frei und mein Schwager schaffte es einen Sprinter zu besorgen.
Mit diesem haben wir es dann nach mehreren Fahrten geschafft.
Und geschafft waren wir dann auch!

Nochmals vielen dank an alle Helfer, ohne euch hätten wir alt ausgesehen.
Die fällige Party wird folgen!

Ach ja, ich breche diesen Beitrag gerade über meinen Firmen-BlackBerry ab, da ich erst morgen bei Kabel Deutschland meinen 32 Mbit Zugang bestellen kann :)

… hoffe ich jedenfalls…

Wir sind bisher schon mehrfach umgezogen und bisher (toitoitoi) waren die Schäden eher marginal.

Nun haben wir eine neue Situation (Yes we can!) und können “unnötige” Sachen schon ins neue Haus einlagern.

Also packen wir im Moment zwischen Windel-wechseln und futtern und Arbeit und Organisation und und und… immer mal wieder eine Kiste mit Sachen, die im Moment nicht unmittelbar benötigt wird.

Diese wird dann, wenn ich zur Arbeit fahre,  in Zweibrücken verstaut.

Nach Yves Geburtstag sind also 3/4 der Teller, Schüsseln, Gläser und auch einige Kristall-Erbstücke darunter, in eine Umzugskiste  gewandert.

Dummerweise wurde der Polterabend von meinem Brüderchen 5 Meter vor dem Fahrzeug eingeleitet, als der Karton meinte versagen zu müssen.

Knapp die Hälfte unserer Weingläser, ein Erbstück von Danie´s Oma und alle Kristallschüsseln haben diese Geschichte nicht überlebt.

Hoffentlich bringt es Glück. Das könnten wir nun echt brauchen.

Mistmistmistmist….. *grummel*

Diesmal wird es keine lange Diskussion geben, was wir uns zu Weihnachten wünschen…

Nov 04 2008

Uns gibt es noch

Matty | Blog intern | 0 Kommentare

Allerdings haben wir aufgrund der Vorbereitung des Umzuges und dem nun zurückliegenden Geburtstag von Yves wenig Zeit…

Wir werden aber alles, was im Moment “auf Halde” liegt noch nachliefern.

Versprochen :)

WP SlimStat