Jul 27 2010

Pfingsten im Juli

Matty | Alltag, Lustig | 1 Kommentar

Aus der Bibel kennt man das ja, dass Menschen plötzlich mit anderen Zungen, sprich, in anderen ihnen unbekannten Sprachen reden.
Im Alltag und der eigenen Family überrascht das schon eher.
Ich saß in der Hexen-Küche und dachte nix böses, als mein Großer in akzentfreiem Oxfort-Englisch zu mir sagt:

“This is my Tuja”

WTF?
Hab ich mich verhört? Und was zum Geier ist “Tuja “?!?

Er sagte es nochmal:

“This is my Tuja!”

Diesmal schon mit mehr Nachdruck.
Die Fragezeichen über meinem Kopf waren fast dreidimensional.

Nun verfiel er fast in Panik, weil ich ihn einfach nicht verstand.

“THIS IS MY TUJA!!!!”

Ich habe dann Danie um Hilfe gebeten, da ich trotz Englisch LK keinen Schimmer hatte, was Yves von mir will.

Danie konnte es dann aufklären:

Mein Sohn wollte ein Joghurt von mir.

Geschmacksrichtung: Pfirsisch-Marakuja…

Jul 27 2010

Update von Henry

Matty | Alltag | 0 Kommentare

Auch unser Jüngster macht derzeit große Fortschritte. Vor ca. 6 Wochen hat er seine ersten zwei Schneidezähnchen unten bekommen. Die setzt er auch schon fleißig ein und nagt an allem, was er in die Fingerchen kriegt.

Vor ca. 3 Wochen war ich mit den Kiddies allein zuhause und hab Henry nach dem Mittagsschlaf fertig gemacht und in den Laufstall gelegt. Als ich dann mit Yves runter kam, sass mein Jüngster kerzengerade mitten im Laufstall und grinst mich an.

Seit dem sitzt er eigentlich nur noch, wenn er nicht schläft.

Eine Woche später spielte Yves mit Henry im Wohnzimmer und Danie kochte in der Küche.
Plötzlich kam Yves rüber gerannt und meinte: “Henny kabbelt”.

Tja und seit dem ist sein Spielzeug vor dem kleinen Bruder nicht mehr sicher, was schon das ein oder andere Mal für Ärger sorgt.

Es bleibt turbulent. Zum Glück hab ich gerade Urlaub…

Ja ich habe mich lange um den Schritt auf das aktuelle WP gedrückt, da ich MySQL 4 Datenbanken hatte.
Wordpress verlangt nun MySQL 5 und PHP 5 für die aktuelle Version.

Das hies den Blog “von der Pieke” neu aufbauen und die Einträge vom alten in den neuen Blog übernehmen.
Ein Haufen Arbeit, den ich aufgrund familiärer Verpflichtungen nur abschnittsweise durchführen konnte.

Das der neue Blog nun genauso aussieht wie der alte zeugt davon, dass ich es geschafft habe *strike*.

Ich hoffe allerdings, dass solche Aktionen nicht häufiger werden in der Zukunft und ich auch wieder häufiger zum Bloggen komme.

Muss mal den mobilen WordPress Editor für mein neues Android Handy testen. :happy_tb:

WP SlimStat