Gestern war ich auf der Arbeit und draussen kündigte sich ein Gewitter an. Perfektes Kopfweh-Wetter.
Dummerweise hatte keiner ne Aspirin dabei. Auch die “Brötchen-Frau” konnte mir nur mit dem Tipp weiterhelfen, am Empfang beim Haupteingang hätte man Aspirin.
Also bin ich in meiner Pause dahin gedackelt und es entspann sich folgender Dialog mit der VorzimmerEmpfangsdame:

I: Tschuldigung, habt ihr Aspirin da?
ED: Ja, aber das dürfen wir nicht rausgeben!
I: (WTF?!?) Hä? Und warum nicht?
ED: Dürfen wir nicht, weil wir ja nicht wissen wie du darauf reagierst…
I: Wie ich darauf reagiere? Also normalerweise reagiere ich auf Aspirin in der Art, dass das Kofweh verschwindet.
ED: Wir dürfen es nicht rausgeben, also -äh- haben wir kein Aspirin da.

Na herzlichen Dank.
Ich frag mich, wieso sie es dann dahaben.. Weil es sich so gut im Regal macht und so lange hält?
Bei IBU 600, Methadon, Viagra hätte ich ja noch Verständnis, aber Aspirin?!?
Zur Not mit Zettel und Unterschrift “auf eigene Gefahr” etc.

Naja. Die Kopfschmerzen sind zum Glück von alleine nach ein paar Stunden wieder abgeklungen.

Am 22.10. startet ja Windows 7 offiziell in Deutschland.
Überall auf allen Newsportalen liest man fast nichts anderes mehr.
Muss ja wirklich ein tolles Ding werden.
Ich habe bei der “50 € Aktion” selbst zugeschlagen :smoke_tb:

Als ich gestern bei der Arbeit aus dem Fenster blickte, sah ich folgendes Bild :

Windows7
(entschuldigt die mäßige Qualität, es ist mit dem Blackberry aus der Hüfte geschossen)

Na da hat Microsoft ja mal richtig auf  Vogelgrippe “virales Marketing” gesetzt. :mrgreen_wp:
Was kommt als nächstes? Bunte Schweine mit Windowslogo ?!? :dunce_tb:

Das war Realsatire heute.
Mein Kollege und ich waren auf der Frühschicht und so um 11 Uhr bekamen wir Hunger.
Also was bestellen, weil die Kantine ja Samstags zu hat.
Ich wollte Rahm-Schnitzel und mein Kollege ne Calzone.
Der erste und zweite Lieferdienst öffnet erst um 17 Uhr, scheidet also aus. Den nächsten gibt es nicht mehr oder die Nummer hat sich geändert. Auf jeden Fall nicht zu erreichen.
Also geben wir der letzten Alternative, einer Dönerbude bzw. “Bistrorant” (laut Flyer), ne Chance.
Hätten wir das lieber mal bleiben lassen:

- laut Speisekarte steht bei Nummer 64 “Calzone (gefüllt); Laut Dönerbuden-Mann ist die 64 aber Tortelini al Forno und das mit der Calzone sei ein Druckfehler, “der schon viel Schaden angerichtet habe” (sic!)
Ok. Kollege sich umentschieden auf Nummer 03 “Döner Teller” mit Pommes. Ich also nochmal angerufen, Rahmschnitzel und Dönerteller bestellt und dann

- über ne Stunde nix mehr gehört. Angerufen.
- bin nur zur Nennung meines Namens gekommen, da wurde ich unterbrochen mit “jajajaischweissbinschonauffmweg” *click* (nice!)

- 20 min später stand er dann da und wollte 13,50€ (obwohl es laut Karte nur 13 € kostet) und konnte aber auf 50 € nicht rausgeben. Er komme dann später wieder mit Wechselgeld. (konnte man ja nicht ahnen)

- Schnitzel war ca. 2 mm dick und bis auf einen kleinen Bereich in der Mitte total ausgetrocknet. Unessbar. Ausserdem hat es sowas wie Rahm oder eine sonstige Sauce nie gesehen. Staubtrocken.
Ich hab mir dann von dem geschmacklosen Salat die Zitone (?!?) geklaut und über das Schnitzel gedrückt, um etwas Feuchtigkeit in das Essen zu bekommen. Trotzdem nicht essbar.

- Pommes waren lasch und der Dönerteller konnte nur mit der Länge und “Durchsichtigkeit” der Fleischstreifen punkten. Sah eher aus wie Bandwürmer… *wörx*
- Von dem Dönermann war bis Dienstschluß nichts mehr gesehen und gehört.

Vielleicht hatte er ja doch noch sowas wie ein Ehrgefühl für die Entsorgung dieser “Gerichte” nicht auch noch Geld zu wollen. Mit dem Essen wurde auch der Flyer entsorgt.

Hammerhart.

Apr 01 2009

Neuigkeiten

Daniela | Allgemein, Kurioses, Lustig | 0 Kommentare

Wir haben unsere zwei Wellensittiche (Weibchen und Männchen) in eine Voliere umgesiedelt und sie fühlen sich dort auch recht wohl – dem Ergebnis nach zu urteilen, denn das Weibchen hat nun ein Ei gelegt. Jetzt muss ich mich mal informieren wie lange die brüten und was ich so beachten muss. Ich kenne mich da leider nicht so aus…

Hier ein Bild der beiden Dreckspatzen Süßen im neuen Heim:

voliere

Die Überraschung gibts nach dem Klick:

Den vollständigen Artikel lesen.

Endlich ist die Offline Zeit vorbei.
Kabel Deutschland hat uns gestern unsere 32 Mbit Leitung geschaltet, allerdings war das schon eine Odyssee:

Unser erster Termin war schon am 09.12. Leider hat der Techniker zu schwache Leitungswerte festgestellt und ist unverrichteter Dinge davon gegangen. Mist!

Am 17.12 kam wieder ein Techniker, welcher im Verteilerkasten auf der Straße eine defekte Weiche ausgetauscht hat und seine Messung ergab nun tolle Signalwerte.
Aber auch er baute uns die Anlage nicht auf.

Erst gestern kam ein Jungspund Techniker, der dann ewig lang die Anlage aufgebaut hat.
Ich musste ihn allerdings zuerst bedrohen überzeugen, dass er nicht gleich wieder abhaut.
In unserm Haus ist die Erdung noch an den Wasserrohren und er wollte sich weigern die Anlage so zu erden.

Ein Anruf bei den Stadtwerken und bei seinem Kollegen überzeugte ihn dann doch noch weiter zu arbeiten.

Sehr erfahren war er anscheinend noch nicht: erst hat er das Modem vergessen und musste einen Kollegen bitten es mitzubringen, was dieser dann auch tat.
Dann hat er auch fast 2 Stunden damit verbracht 5 Löcher in die Wand zu bohren…
und den D-Link Router (300 Mbit N-Draft) den ich bestellt hatte, wollte er anfangs auch nicht rausrücken ..naja am Ende jedenfalls war alles aufgebaut und das Modem signalisierte “online”.

Der Techniker sass dann im Wohnzimmer mit seinem Notebook und fragte, ob ich noch weitere WLAN Router im Haus hätte.
Ja klar ich hab noch meine alte FritzBox, aber die war aus.

“Nee das kann nicht sein. Die stört meinen Empfang hier, denn ich bekomme die “typische Fritzbox IP”: 169.xxx.xxx…..”

Stirn -> Tisch :doh_tb:

Dann hab ich ihm geholfen und er er hat einen Speedtest durchgeführt.
Der Upload zeigte knapp 2000 –> gut
Der Download allerdings “nur” 10.000

“Oh da müssten Sie sich bei Kabel Deutschland beschweren. Das ist zu wenig, aber ich denke nicht das man da was machen kann. Liegt vermutlich an der Vermittlungsstelle…”

Der gleiche Test statt über WLAN direkt am Router brachte dann auch die richtigen Ergebnisse :cool1_tb:

Fazit: Ich werde mich nicht bei KD beschweren; im Gegenteil :happy_tb:

Okt 10 2008

Ich bin dagegen

Matty | Kunden, Kurioses | 0 Kommentare

 Guten Tag! Ich habe Ihnen meinen Widerruf zugeschickt und Widerspruch gegen Ihre Ablehnung über die zurücknahme der Stornierung des Mobile Internet Vertrages innerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist!

Ahh ja, alles klar.

Sep 04 2008

Kausalität?

Matty | Kunden, Kurioses, Work | 0 Kommentare

Ein Kunde lässt uns unfreiwillig an seinem Technikverständnis teilhaben:

KD: “Wir haben trotz der Geschwindigkeit von 16.000 nicht in allen Räumen Empfang.”

:wacko_tb:

Hier wird ein Mädchen auf das “Leben” vorbereitet:

Klick mich!

Ich denke: wenn sie so früh anfängt, dann wird sie bestimmt…

ne Prima BALLERINA!!

:lol_tb: :guns_tb:

Rückblick:

Das Spiel gegen Polen war ja noch ganz ansehnlich. Wobei ich das Spiel nur in Abschnitten sehen konnte, da Yves immer wieder aufgewacht ist und lautstark verkündet hat, das ihn seine Zähnchen quälen. Naja, immerhin 2:0 gewonnen.

Das Spiel gegen Kroatien lag zeitlich besser (18 Uhr) und so beschlossen wir das Spiel “auswärts” zu sehen. Zuerst spielten wir mit dem Gedanken nach Lautern zur Aufbahrung zum “Rudelgucken” zu gehen, den wir dann aber aufgrund der Spritpreise und des schlechten Wetters zugunsten eines original amerkanischen Barbecues beim Schwager (lecker,lecker :tongue1_tb: ) aufgaben. Mit vollem Bauch und leerem Blick haben wir dieses Debakel dann verfolgt. :thumbdown_tb: 1:2 verloren, aber man sieht sich immer zweimal im Leben; vielleicht im Halbfinale? :guns_tb: :dry_tb:

Das Spiel gegen Österreich haben wir dann wieder alleine zuhause gesehen. Diesmal übernahm allerdings Danie den Einschlafmarathon und ich konnte das Spiel am Stück sehen. Es war zwar mager ( 1:0 ) aber schonmal besser als das vorherige Spiel. Trotzdem machte ich mir keine Hoffnungen, das wir das Halbfinale mit so einer Leistung erreichen werden.

Gestern kam dann das Spiel gegen Portugal. Diesmal wieder ein Heimspiel aber mit Schwager, “Schwägerin” und Pizza. Auch ein Prosecco wurde gereicht; also das Setting stimmte schonmal. :drunk_tb: Trotzdem machten wir uns vor dem Spiel wenig Hoffnungen. Doch wir wurden positiv überrascht! 3:2 mit ein bisschen Gezitter am Ende. :thumbup_tb:

Das problematischste an dem Spiel war nicht zu laut zu jubeln, da der Kleine diesmal problemlos ein- und durchschlief. Nur Luna hielt sich nicht an die Abmachung. Jedesmal wenn ein Tor für uns fiel und wir flüsternd jubelnd auf Zehenspitzen um den Wohnzimmertisch hüpften, musste sie die kuriose Szene mit einem lauten Bellen kommentieren. Grrrr. :furious_tb:

Glücklicherweise hat Yves das aber nicht gestört.

Hallo Yves. Könnten wir das beim Halbfinale so wieder praktizieren? Wäre nett. :innocent1_tb:

es ist immer wieder ganz lustig, über welche Suchbegriffe unser Blog mit einbezogen wird:

  • Taufe vorbereiten

Ja da sind wir auch gerade dabei. Hier wird “die Mama” wieder ihr beneidenswertes Organisationstalent ausleben können. :wub_tb:

  • Arme Männer

Wem sagst du das… :unsure_tb:

  •  Kaffee

Mein Stichwort! Ich werde mir gleich mal einen frischen holen.

  • ins gesicht pupsen

Igitt! Bähh! Wörx…  :sick_ee:

  • authoritär erziehen

Hmm, eher nicht. Authorität ja, authoritär keinesfalls. Das haben wir seit 70 Jahren hinter uns.

  • kontakt

Gerne! Hinterlasse uns einfach ein Kommentar oder klicke auf “Impressum & Kontakt” :bye_tb:

  • nach impfung ins schwimmbad

Gute Frage. Ich würde es nicht machen, wenn es sich vermeiden lässt. Die Impfung belastet den kleinen Körper schon. Da würde ich ihm Ruhe gönnen und den Schwimmbadbesuch ein paar Tage verschieben.

  • schwangerschaftsberatung mann

Also wir hatten eine Schwangerschaftsberatungs-Frau. Die war richtig gut! Ob Männer da fachlich schlechter sind, kann ich nicht beurteilen…

  • schwangerschaft männer

Kommt selten vor. Mir fällt auch nur ein Fall ein und der ist immerhin heute Gouvernator in Kalifornien. Egal, solange es ein Wunschkind ist. Weis die zukünftige Mama schon davon? :wink1_tb:

  • schwangerschaft stimmungsschwankungen

Tipp: Einfach 9 Monate die Zähne zusammenbeissen. Das geht vorbei. :cool1_tb:

  • gehts

Jo es geht.

Seite 1 von 2

WP SlimStat